Wahlurnen und Wahlkabinen in Deutschland


Wahlurnen und Wahlkabinen in Deutschland

Nachfolgend finden Sie Fotos, die einen Überblick über die aktuell in Deutschland verwendeten Wahlurnen und Wahlkabinen geben.
Während früher Wahlurnen und Wahlkabinen meist aus schwerem und unpraktischem Holz oder Metall verwendet wurden, haben sich seit den 60er-Jahren Kunststoff-Wahlmöbel immer mehr durchgesetzt und werden heute in fast jedem Wahlbüro eingesetzt. 
Hinweis aufgrund häufiger Nachfragen: Sollten Sie auf der Suche nach einer modernen Wahlurne oder Wahlkabine sein, finden Sie auf www.wahlurnen-shop.de einen allgemeinen, informativen Leitfaden, der Ihnen bei der Auswahl des richtigen Artikels hilft. Dort können Sie auch die meisten der hier abgebildeten Wahlurnen und Wahlkabinen beziehen.
Wir bedanken uns an dieser Stelle für die Bereitstellung der Fotos!



Wahlurnen


Wahlurne Kunststoff Kunststoff - Wahlurne

Dies ist die heutige Standard - Wahlurne. In verschiedenen Größen, Formen und Ausstattungen sind diese vorzufinden. Genutzt werden viele unterschiedliche Modelle: mit Rollen, Schlitzverschluss, integriertem Schloss oder einer Bohrung (um den Deckel per Plombe oder Vorhängeschloss zu sichern). Besonders häufig sind ineinander stapelbare Modelle (konisch/V-Form), da diese im Lager weniger Stauraum benötigen. Obwohl die Farbe in Deutschland nicht vorgeschrieben ist, ist diese fast immer grau. Das liegt hauptsächlich am Herstellerangebot, das bei allen deutschen Herstellern standardmäßig grau ist. Das Foto zeigt Modelle des deutschen Marktführers, sie bestehen aus hochschlagfestem Polystyrol.



Wahlurne transparent

Transparente Wahlurne

Auch aus transparentem Kunststoff sind Wahlurnen erhältlich. Diese dürfen in Deutschland jedoch nicht für öffentliche Wahlen genutzt werden (anders als z. Bsp. in Frankreich, wo transparente Wahlurnen vorgeschrieben sind).



Wahlurne Muelltonne

Mülltonnen - Wahlurne

Auch diese exotische Wahlurne besteht aus Kunststoff. Bei diesen Modellen wird einfach der Deckel mit einem Schlitz versehen und vorne eine Bohrung angebracht. Diese Wahlurnen machen besonders Sinn für Wahlbüros mit großem Zulauf, da die Mülltonnen mehr Volumen fassen als graue Standard - Wahlurnen. Der “Nachteil“ ist, sie nehmen mehr Platz ein und der Bürger wirft seinen Wahlzettel wortwörtlich in einen Müllbehälter…



Wahlurne Stoff


Faltbare Wahlurne

Diese Modelle sind besonders platzsparend, da sie aus faltbarem Textilmaterial bestehen.



Wahlurne Karton Pappe


Karton - Wahlurne

Dies sind die wohl preisgünstigsten und leichtesten Modelle. Ein weiterer Vorteil ist der geringe Stauraum, der benötigt wird, da diese Wahlurnen auseinandergefaltet auch flach verstaut werden können.



Wahlkabinen


Wahlkabine Kunststoff 3


Kunststoff – Wahlkabine

Auch bei den Wahlkabinen werden in Deutschland heutzutage zum Großteil Produkte aus Kunststoff verwendet. Es sind zwei verschiedene Arten von Wahlkabinen vorzufinden. Wahlkabinen, die als reine Sichtschutzwand auf einen Tisch gestellt werden und Wahlkabinen, die aus Tisch und Sichtschutzwand bestehen. Wie bei den Wahlurnen haben sich die deutschen Hersteller auch hier für die Standardfarbe grau entschieden, wodurch fast ausschließlich graue Kunststoff - Wahlkabinen in Deutschland vorzufinden sind. Die Fotos zeigen Modelle des deutschen Marktführers, sie bestehen aus hochschlagfestem Polystyrol.
Wahlkabine Kunststoff 1 Wahlkabine Kunststoff 2



Wahlkabine Metall


Metall – Wahlkabine

Diese Modelle bieten einen rundum-Sichtschutz durch einen Vorhang.



Wahlkabine Karton Pappe 1









Karton – Wahlkabine

Wie bei den Wahlurnen sind auch Pendants aus Karton in dem ein oder anderen Wahlbüro vorzufinden.

Wahlkabine Karton Pappe 2



Impressum